Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Autofahrer rammt Streifenwagen mit 1,98 Promille

Von Redaktion svz.de | 20.10.2015, 12:49 Uhr

Ausgerechnet ein Polizeiauto hat ein 63-Jähriger betrunkener Autofahrer in Schwerin gerammt.

Beim Rückwärts-Ausparken auf einem Parkplatz übersah er den hinter ihm stehenden Streifenwagen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er hatte 1,98 Promille Atemalkohol. Verletzt wurde niemand.