Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Betrunkener Mann springt vor fahrenden Pkw

Von Redaktion svz.de | 23.02.2018, 08:13 Uhr

Ein offenbar verwirrter und unter erheblichem Alkoholeinfluss stehender Mann wurde gestern in der Mittagszeit von couragierten Bürgern, trotz aggressiven Verhaltens festgehalten und der Polizei übergeben.

 

Zuvor sprang der 48-jährige Schweriner in der Grevesmühlener Straße vor fahrende Autos, er wollte sich nach eigenen Angaben das Leben nehmen. Eine angeforderte RTW-Besatzung brachte den renitenten Mann mit Polizeibegleitung ins Klinikum.

Die Schweriner Polizei möchte sich auf diesem Weg für das vorbildliche Handeln der Bürger bedanken.