Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Brandstiftung im Mehrfamilienhaus

Von Redaktion svz.de | 07.08.2014, 07:31 Uhr

Am 07.08.2014 um 00:19 Uhr stellte ein Hausbewohner der Marie-Curie-Str. 2 in Schwerin fest, dass es in einem Kellerverschlag des Mehrfamilienhauses brannte.

Er schloss sofort die Brandschutztür und alarmierte die Feuerwehr und die Polizei. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden und blieb auf den Verschlag begrenzt. Menschen wurden nicht verletzt, eine Evakuierung war nicht notwendig. Rauchgas gelangte nicht außerhalb des Kellers.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.