Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Erhängter entpuppt sich als Anzug auf einem Bügel

Von Redaktion svz.de | 23.01.2018, 15:39 Uhr

Die ganze Nacht brannte in einer Wohnung in der Wupperthaler Straße das Licht.

Umrisse sahen wie eine Person aus, die sich möglicherweise durch Erhängen das Leben genommen hat. Am heutigen Morgen wurde die Polizei informiert, die dem Verdacht nachging. Tatsächlich handelte es sich um einen Anzug der auf einem Bügel hing und den Anschein einer erhängten Person hegte. Der Mieter hatte vergessen das Licht auszuschalten. Gut, das es so ausgegangen ist. Aufmerksame Mitbürger sind für die Polizei wichtig, auch wenn einmal ein Irrtum vorliegt. In diesem konkreten Fall wäre am Vorabend eine Info an die Polizei dennoch der bessere Weg gewesen.