Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Fahrerflucht mit 3 Promille

Von Redaktion svz.de | 18.07.2015, 09:27 Uhr

Am späten Freitagnachmittag ereignete sich in Schwerin/Neu Zippendorf ein Verkehrsunfall.

Ein Schweriner Skoda-Fahrer fuhr auf dem Parkplatz am Zippendorfer Strand gegen einen parkenden PKW. Anschließend setzte der 49-jährige Unfallverursacher seine Fahrt unbehelligt fort.

Durch anwesende Besucher blieb das Geschehen nicht unbemerkt, welche sich das Kennzeichen des flüchtigen PKW notieren konnten.
Polizeibeamte suchten den Unfallverursacher im Nachgang an seiner Wohnanschrift auf. Ein Atemalkoholtest hatte einen Wert von 3,08
Promille zum Ergebnis.

Gegen den Schweriner wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Dieser wird sich nun u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und
Unfallflucht verantworten müssen. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt.