Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Nachbar schlägt mit Knüppel zu

Von Redaktion svz.de | 03.06.2015, 17:03 Uhr

Zuerst waren es nur Worte, dann endete ein Streit zwischen Nachbarn in einer körperlichen Auseinandersetzung.

Die Polizei wurde Dienstag gegen 18.40 Uhr in die Stiftstraße gerufen. Ein 59-jähriger Mann wollte Gegenstände fotografieren, die sein 71-jähriger Nachbar in den Keller schaffte. Dabei kam es zu einem heftigen Wortwechsel. Nach Angaben des 59-Jährigen nahm sein Nachbar einen Knüppel zur  Hand und holte aus. Deshalb wollte das Opfer die Kellertür zudrücken. Doch das  misslang. Der 71-Jährige schlug mit dem Knüppel auf den Kopf des Anderen  und verletzte ihn. Der 59 Jahre alte Mann  wurde ins Klinikum zur ambulanten Behandlung gebracht. Beide Parteien erstatteten  Anzeige.