Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Pfefferspray in der Schule

Von Redaktion svz.de | 29.01.2015, 11:34 Uhr

Wegen leichter Reizgasverletzungen sind heute Vormittag 13 Schüler und zwei Lehrer vom Haus des Lernens in der Schweriner Ziegelseestraße in die Helios-Kliniken gebracht worden.

Nach Auskunft der Rettungskräfte ist offenbar Pfefferspray in der Grundschule eingesetzt worden. Die Berufsfeuerwehr lüftete das Schulgebäude und analysierte die Luft. Die Kriminalpolizei ermittelt.