Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Polizei ermittelt nach Schlägerei auf Bahnhof

Von Redaktion svz.de | 18.04.2016, 15:41 Uhr

Schlägerei auf dem Schweriner Hauptbahnhof: Ein Jugendlicher ist am Sonntag gegen 18 Uhr durch einen Schlag ins Gesicht und Tritte verletzt worden.

Als Tatverdächtigen ermittelte die Polizei einen 21-Jährigen, dessen Mutter zuvor auf der Busfahrt zum Bahnhof durch das Opfer beleidigt worden sein soll. Gegen den Sohn wurde  eine Strafanzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.