Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Schlägerei unter Zuwanderen in Lankow

Von Redaktion svz.de | 03.02.2017, 13:08 Uhr

Zu einer Schlägerei unter fünf syrischen Zuwanderern kam es heute Mittag an einer Straßenbahnhaltestelle in der Rahlstedter Straße.

Die mutmaßlichen Angreifer flohen anschließend mit der Straßenbahn in Richtung Innenstadt. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten die Tatverdächtigen in der Straßenbahn. Bei der Personenkontrolle wurde festgestellt, dass alle drei jungen Männer in der Vergangenheit mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Schwerin aufgefallen sind. Die Kripo ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.