Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Schwerer Verkehrsunfall - Fußgängerin von PKW erfasst

Von Redaktion svz.de | 30.01.2015, 10:21 Uhr

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen ist heute Morgen eine 82-jährige Frau ins Schweriner Klinikum gebracht worden.

Zuvor war sie gegen 07.00 Uhr mit einem Rollator in der Rogahner Straße auf die unbeleuchtete Fahrbahn getreten und dort frontal und ungebremst von einer 37-jährigen PKW-Fahrerin erfasst worden. Die Polizei wird bei der Unfallaufnahme durch einen Sachverständigen der DEKRA vor Ort unterstützt. Während der Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen des Berufsverkehrs.