Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Vater und Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt

Von Redaktion svz.de | 30.08.2016, 14:04 Uhr

Gestern Nachmittag kam es im Berufsverkehr gegen 16:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen eine PkW und zwei Fußgängern.

Im Bereich des Obotritenringes, zwischen Bürgermeister-Bade-Platz und Platz der Freiheit staute sich der Verkehr aufgrund des hohen Fahrzeugaufkommens. Dies wollte ein 31-jähriger Vater mit seinem 5-jährigen Sohn nutzen, um die Fahrbahn zu überqueren. Ein 71-jähriger Autofahrer bemerkte dies nicht und rollte mit seinem PkW an, nachdem sich die Verkehrsaufstockung wieder aufgelöst hatte. Dabei kollidierte er mit beiden Personen, die glücklicherweise mit leichten Hautabschürfungen davonkamen.