Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Vermeintlicher Helfer entpuppt sich als Dieb

Von Redaktion svz.de | 16.06.2015, 16:29 Uhr

Vorgetäuschte Hilfsbereitschaft durch einen jungen Mann ermöglichte am Montag gegen 13.30 Uhr in der Johannes-Brahms-Straße den Diebstahl einer Geldbörse.

Eine 82-jährige Frau ließ sich auf Nachfrage den Einkauf in die Wohnung tragen. Ihre Geldbörse befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Einkaufstasche. Der Dieb war beim Tragen so schnell, dass die ältere Dame nicht hinterher kam. Diese Zeit reichte aus, um die Einkaufstasche zu durchsuchen und das Portmonee zu stehlen. Als die Frau in ihre Wohnung kam, verabschiedete sich der Täter und verschwand mit mehreren hundert Euro. Er ist etwa 1,70 Meter groß, 18 bis 19 Jahre alt, schlank, hat kurze blonde Haare. Er trug eine  blaue Jeans und einen grauen Pullover. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter Telefon 0385-51801560.