Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Von Redaktion svz.de | 02.09.2016, 19:32 Uhr

Am 02.09.2016 um 11.50 Uhr begab sich eine männliche, alkoholisierte Person vom Einkauf in einem Supermarkt kommend zu einem Wahlstand der NPD in Schwerin in der Rahlstedter Straße.

Der Mann trug ein T-Shirt, welches auf der Vorderseite einen Sticker mit einem Hakenkreuz und einem Reichsadler hatte. Die Person erhielt einen Platzverweis und musste das T-Shirt überdecken. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. ~K.Mach, PHKin Polizeiführer vom Dienst~