Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Segelboot kentert auf der Binnenmüritz - drei Menschen gerettet

Von Birgit Sander/dpa | 17.07.2020, 17:46 Uhr

Wasserretter haben am Freitag drei Hobbysegler aus der Binnenmüritz bei Waren geborgen.

Sie seien mit einem gemieteten Segelboot gekentert, teilte die Wasserschutzpolizei mit. Auch ein anderer Bootsfahrer half den Verunglückten. Ursache für das Kentern könnte laut Polizei eine Windböe gewesen sein. Der jugendliche und die zwei erwachsenen Segler wurden vorsorglich wegen des Verdachts einer leichten Unterkühlung ambulant im Rettungswagen und im Müritz-Klinikum behandelt. Das verunglückte Segelboot wurde vom Vermieter zusammen mit den Rettungskräften aufgerichtet.