Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Sternberg: Nach dem Blitz folgt die Strafe

Von Redaktion svz.de | 10.05.2016, 08:44 Uhr

Am Nachmittag des 09.05.2016 führten Beamte des Polizeireviers Sternberg Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Ortschaft Witzin durch.

In ca. zweieinhalb Stunden konnten 85 Fahrzeuge gemessen werden. Nach Auswertung der Ergebnisse konnten insgesamt zehn Geschwindigkeitsverstöße, davon neun Verwarngelder und ein Bußgeld gezählt werden. Der Spitzenreiter wurde mit einer Geschwindigkeit von 72 km/h innerorts gemessen. Dieser hatte es besonders eilig und wird sich wegen seiner Raserei nun verantworten müssen. Auf ihn kommen ein Punkt in Flensburg und ein Bußgeld von 80 Euro zu.