Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Stralsund: Radler mit 2,78 Promille von Auto schwer verletzt

Von Redaktion svz.de | 12.07.2018, 14:06 Uhr

Ein betrunkener Radfahrer ist bei einem Unfall mit einem Auto in Stralsund schwer verletzt worden.

Der 34-Jährige hatte mit 2,78 Promille im Atem eine Kreuzung überqueren wollen und dabei den Wagen eines 23-Jährigen gerammt, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Der Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.