Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Stralsund: Verkehrsunfall mit Sachschaden unter Einfluss von Alkohol

Von Redaktion svz.de | 15.01.2016, 07:49 Uhr

Am 14.01.2016 gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf der K 11 zwischen den Ortschaften Stralsund und Schmedshagen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Der 31-jährige Fahrer eines PKW Honda befuhr die K11 aus Richtung Schmedshagen kommend in Richtung Stralsund. Zirka 300 Meter hinter dem Ortsausgang Schmedshagen kam er aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und stieß in weiterer Folge gegen einen Straßenbaum. Während der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des Fahrzeugführers Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille.

Des Weiteren wurde festgestellt, dass der PKW für den öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen und nicht versichert wurde. Gegen den Fahrzeugführer wurden Ermittlungen eingeleitet. Der entstandene Sachschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 1.300,-EUR.