Ein Angebot des medienhaus nord

Nicht angeschnallt Tödlicher Unfall bei Eggesin

Von Redaktion svz.de | 03.10.2017, 08:59 Uhr

Der Fahrer kam von der Fahrbahn ab

Am 02.10.2017 gegen 21:00 Uhr kam es auf der L32 bei Eggesin zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW Renault befuhr die L32 aus Richtung Eggesin kommend in Richtung Torgelow. Ale er sich zwischen den Ortschaften Eggesin und Gumnitz befand, kam er beim Befahren einer Rechtskurve aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit einem Straßenbaum zusammen.

Weil er dabei nicht angeschnallt war, stieß er mit dem Kopf gegen die Frontscheibe des PKW. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nur noch Tod aus dem PKW geborgen werden konnte. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,-EUR.