Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Torgelow: Bei rot gefahren – fünf Verletzte

Von Redaktion svz.de | 21.10.2017, 16:58 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden, einer davon schwer.

Wie die Polizei berichtete, war ein Fahrer am Vormittag laut Zeugenaussagen mit seinem Wagen an einer Kreuzung bei Rot links abgebogen und dann mit einem anderen Auto zusammengestoßen.

Beide Fahrer und beide Beifahrer wurden leicht verletzt. Ein 13-jähriger Junge wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und per Hubschrauber ins Krankenhaus nach Neubrandenburg gebracht.