Ein Angebot des medienhaus nord

Neubrandenburg Toter in Gartenanlage: Verdächtiger gesteht

Von Winfried Wagner | 03.01.2018, 11:21 Uhr

Ein 51-Jähriger hat eingeräumt, nach einem Streit in einem Kleingarten einen Bekannten getötet zu haben. Obduktion soll Todesursache klären. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl beantragt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche