Ein Angebot des medienhaus nord

Lützow Verkehrsunfall auf der B104

Von Redaktion svz.de | 29.07.2018, 09:36 Uhr

Am heutigen Tag kam es gegen 16:50 Uhr auf der B 104 zwischen den Ortslagen Lützow und Brüsewitz, am Abzweig des Recyclinghofs Gollahn, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

 

Ein Dacia Lodgy aus dem LK LUP sowie ein Seat Ibiza aus dem LK NWM befuhren die Bundesstraße in einer Fahrzeugkolonne in Richtung Schwerin. Der Seat fuhr aus bisher ungeklärter Ursache auf den Dacia auf. Die 26-jährige Fahrzeugführerin wurde dabei schwer verletzt und wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus in Schwerin verbracht. Ihr 2-jähriger Sohn blieb augenscheinlich unverletzt. Im Dacia wurden der 72-jährige Fahrer und eine 66-jährige Mitfahrerin leicht verletzt.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge musste die B 104 für circa 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden wird polizeilich auf mehrere tausend Euro geschätzt.