Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Verkehrsunfall mit 3,29 Promille

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 18.07.2018, 07:55 Uhr

Am 17.07.2018 gegen 21:10 Uhr ereignete sich auf der L 262 zwischen Kröslin und Groß Ernsthof, auf Höhe der Abfahrt nach Karrin, Landkreis Vorpommern-Greifswald, ein Verkehrsunfall.

Der 54-jährige Fahrer eines PKW Ford Galaxy  befuhr mit seinem PKW die L 262 aus Richtung Kröslin kommend in Richtung Wolgast.

In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und kam auf dem daneben liegenden Acker auf der rechten Fahrzeugseite zum Stillstand. Der Fahrzeugführer, welcher sich allein im PKW befand, wurde dabei leicht verletzt.

Zur weiteren medizinischen Versorgung erfolgte eine Verbringung ins Universitätsklinikum nach Greifswald. Am Unfallort erfolgte eine Atemalkoholkontrolle bei dem 54-Jährigen. Der Test ergab einen Atemalkoholwert von 3,29 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angewiesen und der Führerschein beschlagnahmt.

Gegen den Mann aus der Region ermittelt nun die Kriminalpolizei. Es entstand ein Sachschaden von 4000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.