Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person auf der B104

Von Redaktion svz.de | 13.06.2018, 17:09 Uhr

Am 13.06.2018, um 12:25 Uhr befuhr ein 75-Jähriger aus dem Landkreis Vorpommern Greifswald mit seinem PKW Suzuki die B104 aus Richtung Linken kommend in Richtung Löcknitz.

Vor dem Suzuki fuhr ein PKW Fiat. Die Fiat-Fahrerin beabsichtigte vor der Ortschaft Bismark nach rechts abzubiegen und verringerte dazu die Geschwindigkeit. Der 75-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Die aus Polen stammende 34-jährige Fiat-Fahrerin wurde dabei schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und in das Krankenhaus Pasewalk verbracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 5.000 Euro