Ein Angebot des medienhaus nord

A 19 Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen Linstow und Malchow

Von Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Außenstelle Linstow | 03.06.2018, 09:03 Uhr

Am Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten.

Am 02.06.2018 gegen 19:36 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt worden ist.

Der 52-jährige Fahrer eines Pkw BMW fuhr auf der BAB 19 aus Richtung Rostock kommen in Richtung Berlin. Zwischen den Anschlussstellen Linstow und Malchow kam der Fahrzeugführer mit seinem PKW aufgrund unangepasster Geschwindigkeit bei Starkregen nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach den Wildschutzzaun und kam im angrenzenden Wald an einem Baum zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde bei diesem Verkehrsunfall leicht verletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 42.000 EUR.