Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Waren: Boot rammt vier Jachten

Von Redaktion svz.de | 18.06.2015, 15:39 Uhr

Ein Hobbykapitän hat am Mittwoch beim Anlegen in Waren an der Müritz vier andere Boote beschädigt.

Wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Waren erklärte, steuerte der 39-Jährige ein stählernes Charterboot in den  engen Stadthafen. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Das Stahlboot wurde von Windböen erfasst, als der Charterkapitän gerade anlegen wollte. Der 39-jährige Tourist rammte mit dem Boot vier fremde Jachten, die vorwiegend Rümpfe aus Kunststoff hatten und bei denen es sich um sogenannte Dauerlieger handeln soll. Danach rief er selbst die Wasserschutzpolizei.