Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Warsow: Flucht nach Unfall

Von Redaktion svz.de | 25.06.2015, 15:31 Uhr

Polizei sucht 31-Jährigen aus Wittenburg

Nach einem Verkehrsunfall auf der B 321 zwischen Warsow und Pampow in der Nacht zum Donnerstag ist der Unfallfahrer zum Fuß vom Unfallort geflüchtet. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Fahrer bei dem Überschlag mit seinem Mercedes Verletzungen zugezogen hat. So wurden Blutanhaftungen an den auslösenden Airbags im Auto entdeckt. Die Polizei hatte die Nacht über nach dem Fahrer gesucht und hierzu auch den Polizeihubschrauber sowie einen Fährtenhund zum Einsatz gebracht. Bislang gibt es allerdings keine Spur zum verschwundenen Fahrer, bei dem es sich um einen 31-Jährigen aus Wittenburg handeln könnte. Der flüchtige Fahrer soll sich unterdessen mehrfach telefonisch bei einem Bekannten gemeldet haben, sodass offenbar keine akute Gefahr für ihn besteht. Trotz dessen fahndet die Polizei weiter nach dem Fahrer, der in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren hatte und sich anschließend mehrfach mit dem Wagen überschlug. Am Auto entstand Totalschaden.