Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Warsow: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwerstverletzt

Von Redaktion svz.de | 02.09.2014, 11:32 Uhr

Auf der B321 kam es am Dienstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein Motorradfahrer befuhr die Bundesstraße in Richtung Schwerin, als er gegen 8:30 Uhr mit einem Pkw zusammenstieß. Dabei zog sich der Biker schwerste Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Warum der Biker auf das vorausfahrende Auto auffuhr ermittelt nun die Polizei.

Die Bundesstraße bei Warsow war während der Unfallaufnahme zeitweilig gesperrt, so dass es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam.