Ein Angebot des medienhaus nord

Wolgast Wieder Brand in Gartenanlage

Von Tilo Wallrodt | 14.01.2019, 06:26 Uhr

Mehrere Feuerwehren mussten den Brands einer Gartenlaube in Wolgast löschen. Bereits zwei Wochen zuvor hatte es in der Nähe gebrannt.

Über 40 Einsatzkräfte waren am frühen Montagmorgen gegen 2.15 Uhr in der Gartenanlage ,,Am Paschenberg'' bei einem Brand im Einsatz. Zeugen wählten den Notruf als sie einen Feuerschein am Nachthimmel bemerkten.

Als die Feuerwehren am Einsatzort ankamen, stand der Anbau eines Gartens und eine weitere Fläche bereits in Vollbrand. Durch den starken Wind loderten die Flammen meterhoch in den Himmel. Die Feuerwehren aus Wolgast, Kröslin und Hohendorf waren über längere Zeit mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Auch die angrenzende Laube wurde in Mitleidenschaft gezogen. Weiterhin wurden mehrere Gasflaschen aus dem Garten geborgen und durch die Einsatzkräfte gekühlt. Der Kriminaldauerdienst hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Brandursache können gegenwärtig noch keinen Angaben gemacht werden. Bereits am 31.12.2018 kam es ebenfalls ,,Am Paschenberg'' zu einem Brand in einer Gartenanlage. Damals verendeten mehrere Kaninchen bei dem Feuer.