Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Wismar: 35-Jähriger rastet aus, tritt und schlägt um sich

Von vobo | 16.03.2015, 20:24 Uhr

in um sich schlagender und laut schreiender Mann hielt die Polizei  in der Kreisstadt  in Atem.

Nach  Zeugenaussagen fiel der 35-Jährige im Bereich des Einkaufszentrums  „Hansehof“ auf. Scheinbar völlig grundlos trat er gegen parkende Autos, vorbeifahrende Fahrzeuge,  schlug eine Passantin,  und lief anschließend brüllend in einen Getränkemarkt. Dort forderte er eine  Mitarbeiterin auf, sofort die Kasse zu öffnen. Das ohne Erfolg.  Daraufhin bewarf er eine Angestellte mit einer Bierflasche und  flüchtete. Vier Beamte des Polizeihauptreviers stellten den Mann anschließend.  Die Beamten mussten Morddrohungen über sich ergehen lassen, wurden geschlagen und angespuckt. Ein Arzt ordnete im Anschluss die  Gewahrsamnahme an.