Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Wismar: Auto erfasst Radfahrer

Von Redaktion svz.de | 03.09.2017, 13:31 Uhr

Ein Radfahrer ist in Wismar von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Der 78-Jährige sei am Samstag neben einem Fahrzeug hergefahren, als der Fahrer des Wagens an einer Kreuzung nach links abbog, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei übersah der 33-Jährige den Radfahrer neben ihm und erfasste ihn seitlich. Der 78-Jährige stürzte und erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Schweriner Klinikum. Er war laut Polizeiangaben auch am Sonntag noch nicht außer Lebensgefahr.