Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Wismar: Brand auf einem Lagerplatz für Holzprodukte

Von Redaktion svz.de | 10.04.2014, 21:08 Uhr

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es heute gegen 16:00 Uhr auf dem Lagerplatz für Holz- und Strohprodukte in Wismar, Platter Kamp zum Ausbruch eines Feuers, in deren Folge gestapelte, gepresste Streu sowie Holzpellets in einer Ausdehnung von ca.

30 x 20 Metern, ca. 10 Meter hoch in Brand gerieten. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert werden. Die entzündeten Materialien brennen kontrolliert ab. Nach Angaben der eingesetzten Feuerwehr wird das Feuer noch 1,5 bis 2 Tage brennen, eine Gefährdung von Anwohnern oder anliegenden Gebäuden ist unwahrscheinlich. Eine Selbstentzündung wird derzeit ausgeschlossen. Im Nahbereich der Brandstelle wurden 3 Kinder festgestellt, eine mögliche Tatbeteiligung wird geprüft. Die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr Wismar war mit sieben Löschzügen im Einsatz. Die Schadenshöhe beträgt ca. 30.000 EUR.