Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Wittenburg: Auf haltendes Auto aufgefahren

Von Redaktion svz.de | 16.05.2014, 17:45 Uhr

An der  Kreuzung Steintor/Goethestraße/Hagenower Chaussee befuhr am Donnerstag gegen  14.40 Uhr eine 43-Jährige mit ihrem Pkw Citroen die Straße Vor dem Steintor mit der Absicht, an der Kreuzung Hagenower Chaussee/Goethestraße nach rechts in die Goethestraße abzubiegen.

Beim Abbiegen nach rechts musste die Fahrerin verkehrsbedingt halten. Fußgänger überquerten die Fahrbahn. Eine 27-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Toyota hinter ihr in gleicher Richtung, erkannte das haltende Fahrzeug zu spät und fuhr auf. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro.