Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Wittenburg: Drei Einbrüche in Einfamilienhäusern

Von Redaktion svz.de | 18.06.2015, 15:52 Uhr

In der Region Wittenburg ist es am Mittwoch zu drei Einbrüchen in Einfamilienhäuser gekommen.

Die Polizei geht derzeit von einem Zusammenhang aller drei Taten aus.  In zwei Fällen drangen die Täter zur Tageszeit in Wohnhäuser  in Boddin ein. Offenbar waren sie auf der Suche nach Wertgegenständen. Ob etwas gestohlen wurde, kann derzeit noch nicht abschließend gesagt werden, da die Ermittlungen und die Spurensuche durch den Kriminaldauerdienst  noch andauert.  In einem der beiden Fälle in Boddin jedoch stahlen die unbekannten Täter Bargeld, eine Fotokamera sowie eine Spielkonsole.

In Wittenburg versuchte gegen 9.40 Uhr ein unbekannter Täter durch ein Terrassenfenster in ein Einfamilienhaus einzusteigen. Er wurde durch einen anwesenden Bewohner gestört und flüchtete daraufhin. Zeugen hatten zuvor einen ca. 170 cm großen Mann von kräftiger Statur in der betreffenden Straße (Rennbahnstraße) gesehen, auf den die Täterbeschreibung zutreffen könnte. Die Kriminalpolizei in Hagenow (Telefonnummer 03883/6310) ermittelt in allen Fällen nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall. Die Ermittler bitten um Hinweise.