Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Wolgast: Betrunkener bedroht Mann mit Schreckschusswaffe

Von Redaktion svz.de | 26.06.2017, 11:50 Uhr

Ein betrunkener Mann hat in Wolgast einen 33-Jährigen mit einer Schreckschusswaffe bedroht.

Nach Polizeiangaben vom Montag saß der 33-Jährige auf einer Bank, als sich ein 55-Jähriger neben ihn setzte und ihn aufforderte, Bilder und Videos von seinem Telefon zu löschen. Es kam zum Streit, bei dem der 55-Jährige den Jüngeren am Sonntag mit einer Schreckschusswaffe bedrohte. Der 33-Jährige konnte den alkoholisierten Täter überwältigen und ihn der Polizei übergeben. Gegen den 55-Jährigen wird wegen Bedrohung und unerlaubten Waffenbesitzes ermittelt.