Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Zarrentin: Vorfahrt missachtet - rund 10 000 Euro Schaden

Von Redaktion svz.de | 31.01.2014, 14:29 Uhr

Am Donnerstag gegen  17.35 Uhr befuhr der 25-jährige Fahrer eines Pkw VW die Straße „Zur Winterwelt“ mit der Absicht, an der Einmündung zur L 04 nach links in Richtung Zarrentin abzubiegen.

Der Fahrer missachtete das für ihn geltende Rotlicht und bog ab, ohne dem 59-jährigen VW-Fahrer, der aus  Zarrentin kam, die Vorfahrt zu gewähren. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden von ca. 10 000 Euro.