Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Zempin: Täter auf frischer Tat auf dem Campingplatz gestellt

Von Redaktion svz.de | 31.12.2019, 11:15 Uhr

Am 30.12.2019 gegen 16:00 Uhr, meldete eine Zeugen über Notruf der Polizei, dass er auf dem Campingplatz in 17459 Zempin eine Einbrecher gestellt hat.

Dieser sei in einen dort abgestellten Wohnwagen eingebrochen. Sofort wurde ein Funkstreifenwagen des Polizeirevier Heringsdorf zum Einsatz gebracht. Diesen übergab der Zeugen den Einbrecher. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Täter in insgesamt 5 Wohnwagen eingebrochen war. Da der 58-jährige Täter bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde er vorläufig festgenommen und wird am 31.12.2019 einem Haftrichter vorgeführt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Eine genaue Schadenshöhe kann zur Zeit nicht benannt werden.