Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Zeugenaufruf nach Exhibitionistischen Handlungen in Rostock

Von ots | 19.01.2020, 11:21 Uhr

Am Samstagabend gegen  18:20 Uhr wurden zwei Zeuginnen in  der Graf-Schack-Straße in Rostock auf einen Mann auf der gegenüberliegenden Straßenseite aufmerksam.

Als die beiden auf gleicher Höhe mit dem Unbekannten waren, entblößte dieser sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Die Zeuginnen entfernten sich daraufhin zügig ohne von dem Mann angesprochen oder verfolgt zu werden.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat den Täter möglicherweise beobachtet?

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- ca. 30 Jahre  
- kurze schwarze Haare, zerstrubbelte Frisur, kein Bart
- helle Hautfarbe, augenscheinlich europäischer Typ
- bekleidet mit einer dunklen Lederjacke und dunklen Baggy-Jeans

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381 4916 1616 entgegen.