Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Zierow: Pkw in Brand gesetzt

Von Redaktion svz.de | 01.10.2016, 11:16 Uhr

Am 01.10.2016 wurde um 0.08 Uhr ein Pkw in Zierow in der Strandstraße in Brand gesetzt.

Durch einen 31-jährigen Zeugen konnte der Brand des Transporters umgehend gelöscht werden. Der Täter hatte zudem die Reifen des Transporters zerstochen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 6000 Euro. Um 03.43 Uhr meldete sich der Täter selbst im Polizeihauptrevier Wismar und gestand die Tat. Ursächlich für die Handlungen sollen Beziehungsstreitigkeiten sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung verantworten.