Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Zingst: Mann beim Joggen tot zusammengebrochen

Von Redaktion svz.de | 16.07.2015, 15:58 Uhr

Ein 46-jähriger Mann ist beim Joggen auf Zingst (Landkreis Vorpommern-Rügen) tot zusammengebrochen.

Trotz der Wiederbelebungsmaßnahmen von alarmierten Rettungskräften starb der Urlauber aus Berlin am Donnerstagmorgen noch vor Ort, teilte die Polizei Stralsund mit. Der Mann hatte keine Dokumente bei sich, so dass die Polizei hinzugezogen wurde, um die Identität zu klären. Zu der genauen Todesursache gab es zunächst keine genauen Erkenntnisse.