Gnemern : Bauamt prüft Sanierung der K40

nnn+ Logo
Kurz vor dem Ortsausgang Gnemern wird die Kreisstraße zur Sandpiste. Das staubt bei trockenem Wetter gehörig.

Das Straßenbauamt des Landkreises prüft, ob die Kreisstraße 40 in die neue Prioritätenliste kommt.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von
12. August 2020, 17:15 Uhr

Das Straßenbauamt des Landkreises Rostock prüft derzeit, ob die Kreisstraße 40, die durch den Ort Gnemern läuft, Eingang in die neue Prioritätenliste findet. Auf dieser wird festgelegt, welche Baumaßnahme...

Dsa netaßuStaarbm esd rsikLsaeend ostkRoc tfürp tdzri,ee ob ide Ktsßserriae ,04 ide hrduc ned rOt Gennerm äflt,u nnaEgig ni ied neue trlätonietirPsie e.fdnti fuA erdsie ridw ttlg,eeesfg wleech aBmhnuaßanem ni dne nmokdmene anrJeh urdhc dne iKrse ni Agfnfri emmnoeng newe.dr fAu edr aetnlluek ,ierPeroisinttält die hocn isb neEd 2220 ,tigl ist ied raßteS galsbni hntci ahüeu,rftgf istägtbet ads ane.amßStuabrt Zru etZi eredw dei ßearSt üebr ied itmeenrssreiestarieKß otüswGr im mnahRe erd flaenudne nUehlrtatugn dun tnznsdenautgIs itfctrse.aebhwt

Dre suandZt dre Keitassßerr 04 nnihrabel der tscfrOaht nrneeGm eowsi ma sunOgsrgaat in tuicnhgR ndseBgenhare sogtr bie ned ernoAhnnw etis ahJrne für umUnt. uAf menei eksürceSknttc vno dnur 700 Mneret elhft rieh enie k,edAethscalp ssodsa se gnanlet erd rsSnaßetda bei rTocnhteike uz belrhrheice buaerglinwbtfuuaS k.mtom onIersntr ist dsa sirtcohseih Knsptelirspoefatf red Krsßareetsi chudr arereVthwanLgske- ktras in chedeianstlfiMt ez.goneg nI dre Vnhigatnergee iehß se vno Seteni esd Kereiss uzr ungüderBgn im,erm dei earStß eis hntic rtask gnueg eiretntf,rque mu inee ßöegerr Bumehnmaaßa uz eec.nheftrirgt

zur Startseite