Bützow : Rollifahrer auf dem Abstellgleis

nnn+ Logo
Sicherheitsdienst und Polizei auf dem Bahnsteig in Bützow: Die Ordnungshüter lassen die Rollstuhlfahrer Jürgen Kraft, Andrea Groß und Martin Dabbert (vorne von rechts) aus Bützow nicht über die Gleise, um den Zug nach Rostock zu erreichen. Dafür ist die Begleitung besonders geschulten Bahnpersonals nötig.
Sicherheitsdienst und Polizei auf dem Bahnsteig in Bützow: Die Ordnungshüter lassen die Rollstuhlfahrer Jürgen Kraft, Andrea Groß und Martin Dabbert (vorne von rechts) aus Bützow nicht über die Gleise, um den Zug nach Rostock zu erreichen. Dafür ist die Begleitung besonders geschulten Bahnpersonals nötig.

Immer wieder sagt die Bahn Fahrten trotz Anmeldung kurzfristig ab.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
21. Mai 2019, 05:00 Uhr

Mit der Bahn fahren sollte eigentlich ganz einfach sein. Der Kunde kauft eine Karte oder hat irgendeine Dauerkarte. Dann geht er früh genug zum Bahnhof und steigt ein, wenn der Zug gehalten hat. Schw...

Mti edr nBah anrefh tllseo nietgceihl gzna acfehin .seni rDe dnueK kfuat eeni aetrK droe aht gndniereie .Daereartku nDna tegh re rfüh neugg umz nBhofha nud tteisg ei,n nenw red Zgu ngltaeeh .hat ihrewciSg rdwi es aeb,r wnen dre neduK rhlfrtealsRlohu sti und ni zoüwtB .otwnh

lliW eni Rrethsluohlrafl mit ieenm Zug bswlpeeeisisei ahcn socotkR arfh,en muss re fua dne isBhgnate .2 iDrhtno dnu chua ans liesG 3 kmnome aelrRhofirl bear nru eürb ienen ,Weg edr rebü dsa eGsli 1 üth.fr Da asd aber cräehlighf is,t snümes ies hier htFar nenei agT hrrveo edman,nle ditma nie lielespz ltshcgerue irtarteMebi-Banh eis eübrs lesiG 1 eliteng.e

rAb:e merIm rwedie tsi otrzt zgceiheritert dnAumengl sda rernShplhssceeiatoi chtin ,da eiw rneAad Goßr iset evneil enJrha .baletkg hürFe„r arw nie rhcelos Meritbiraet vro ,rtO“ errlutäte nrAdea ro.Gß .Fhrüre Stei emhr sal löfzw hJarne ftpkäm die hhrisaflRtnrloeul sau wtBozü umard, dass sie imt edr Bnha erafhn nkan, nanw sie iwl.l

Jntüsg riss rih dre dd.eGdsanleuf iDe Banh taeth ned eievcSr ürf rAaend or,ßG naMitr Dbeatrb und nJgüre rK,tfa elals uflohelraRsl,rht trzuigskrif gaega.sbt deeiWr ienlm.a urhDifnaa gnüdtiek eardAn orGß oteeniscfhl edr anhB eregünegb n:a chI„ fh.“rea Eighgmnseetciä rÜeeruneqb der ieGels tis bera äeegeshich.rnlflb

Nun tcsekcih dei Bnha idre eltitehhueSreisc chan ,woBüzt um die deri eriohrlaflR narad uz hnn,ride nliael ide hnniSece uzm ilGes 2 zu urnreeebq.ü Üsreb sleGi 1 elnhef tedrfun nienh eid deir reueniyMrSn-tcä bera hcau cnhit. Dsa nrfdüe ni MV run 83 etculhseg rabMtietier der aBnh AG. asD ictreh heitoilnsffchc htnic

„dunDera deeis sbnagAe. Dsa ägtrre mcih loa,“tt pcmhfits ied wüzneot.riB enedtnsisM wezi aMl ni erd coheW äfrth ise hnac sR.okcot Terinme tord lune,inhzate eis hrse geiiwr.shc

Wi„r erdenw tadbnlehe eiw ehcsnenM rweietz sl,Ksea“ rretge hisc rJegnü rfatK üebr nde lsniaZwelfch. Im adrahclzwwS aehb edi Bnha ihm kein eignisze lMa eein rhFta mstsaerl.ve ndU anMitr brebatD stthe azd,u sdsa er ucha tzhüuesctng liGese qe.ebüurer s„Un leitbb dhco cnstih sderean ü“.gbri

ranAde oßrG rfatg chsi e,urdmßae rmwau nei ,guZ itm dme ineetdeBhr afehnr oenl,wl ni ztüowB ichnt ufa Gesi1l  uaneinlef nnak. nesDes seatgBhni nnnekö ofhasterllRhlru hclänim angz hfinace e.errinceh In all ned hrJane tah eid rBienozwüt nie seineigz aMl be,rtel ssda edr uZg sau skRtooc trdo .hetil Dsa htaet eein swefshegetnia reeiZlugntegib neoitsi,ragr madit Aedanr rßGo esirhc ahnc Haeus a.km

sBc-ehreerenhPrassp bsGriet lraGhe sgta ,dzua assd ide aBhn urn ltense oshcl ieen nguil„n“däesGer nhei.momebk eBrreaeirefir äotbtiiMl – eulaklte ltcRgeshea – bege es in Bützwo ters nach edr iMudnrisnorege eds .afsnhhBo olAs esetsüfrhn mi guAsut .1220 rlGeah itvesrwe fua  000070 iscereh letGiee über lGsiee ni ctdDseualnh mi r.Jha „Nru eniem eienlnk liTe erd eineeRsdn snüems wir ireeibh neie agebAs “etele.irn saD röstett die otrzwüeB rfehsllRtuarloh ismmbett n.icth

:eWnteleiser feeerha:iierBrirt Atgaruf ürf ahsfeaarhBonl rebevnge

zur Startseite