Bützow : Selbstgebackenes beim Saloncafé

nnn+ Logo
Gemütlichkeit am Pferdemarkt: Am Sonntag wird wieder zum Saloncafé geladen.
Gemütlichkeit am Pferdemarkt: Am Sonntag wird wieder zum Saloncafé geladen.

„Wundervolle Farben, warme Atmosphäre und mitten in der Stadt“, schwärmt Gudrun Lidzba vom Kultursalon am Nachmittag

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
12. April 2019, 05:00 Uhr

Die Sonne scheint auf das große Schaufenster des ehemaligen Kolonialwarenladens Wergin und taucht den Innenraum in hellgelbes Licht. Dann wird sie am Sonntag ab 14 Uhr mit ihrem bewährten Team das Salonca...

iDe neSon ntechis auf sda ogrße surfnahtSece sed gmnhieeale Krllosnaeeoiandalwn eignrW dnu utthac edn Inernnmua in sglehellbe tic.Lh naDn widr eis ma nStnoag ab 14 rUh tim merih nwrebähte emaT asd onlfcéaaS uctirasneh – iene hdeEeaimsentr ezriew rlegeaihme roSeei.innnn Disee dieenb ütennscwh cshi edn nrühfeer keulnnaEifdas am rafmerdPket wdeeir uz nemie rOt des ugenegnzwnenu euAhuscssat zu h.aemnc

iSet brüe nüff hJenra csheelnw sihc nnu ernthamcheiel neinlnrfeHe udn Knninnecuärcbheek ba dnu ednzneekr mmier ma nziewte Sognatn mi tonaM tlseacee.bbeSnksg reD lröEs oktmm dme nmnntgziieeüge Vrniee t“mf„rrderektueaiQarP egtu.zu

zur Startseite