Bützow : Selbstgebackenes beim Saloncafé

nnn+ Logo
Gemütlichkeit am Pferdemarkt: Am Sonntag wird wieder zum Saloncafé geladen.
Gemütlichkeit am Pferdemarkt: Am Sonntag wird wieder zum Saloncafé geladen.

„Wundervolle Farben, warme Atmosphäre und mitten in der Stadt“, schwärmt Gudrun Lidzba vom Kultursalon am Nachmittag

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
12. April 2019, 05:00 Uhr

Die Sonne scheint auf das große Schaufenster des ehemaligen Kolonialwarenladens Wergin und taucht den Innenraum in hellgelbes Licht. Dann wird sie am Sonntag ab 14 Uhr mit ihrem bewährten Team das Salonca...

eiD neoSn incehst auf das gßroe ucfrhateSsne sed lehaeiegmn wnlrnedloaaliKnsoea gireWn dun ctathu nde ranunnIme ni egheblelsl .itLch anDn diwr ies ma ngatnoS ba 14 hUr mit ehmri nhätweebr Tema das néacfoaSl rtenchuais – neei imhdsetErenae zeweri reamgeileh nSeioirn.enn eesiD ibdnee entnühswc ishc nde füenhrer anisduaekEfln ma defmeratPrk eierdw uz emnei Ort sed nugeweugznnne Auscuahsset zu .mhneca

teiS erbü nfüf Janreh hlsenewc hcsi nnu eeainhheltcrm inelHennrfe und näicbnKekcenrehun ba ndu kdnerneez irmme am enitzew naSngot mi ntMao kSe.bsaselebetcng Der öErsl kmmto med neiügetnznigme nerVie eirmuttePe“fr„arradQk gezuut.

zur Startseite