Bützower Puppenbühne : Der Vorhang bleibt für immer zu

Der Verein Bützower Puppenbühne hat sich aufgelöst

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
03. April 2019, 05:00 Uhr

„Vorhang fällt – bitte nicht für immer“ titelte die Bützower Zeitung vor genau zehn Jahren. Es ging um den Verein Bützower Puppenbühne, der mit finanziellen Sorgen zu kämpfen hatte. Dabei startete das Pro...

„ograhVn lftäl – tebit htinc rfü re“mmi tettile edi ürBezwto teuiZng vor ugena enhz rhaeJ.n sE ging um nde neeiVr wüezBrto hu,pePepnnbü erd mti innielelfzan nroSge zu ämekfnp atte.h

aebDi rtsettae ads etPokjr so tgu. 1999 wdeur es rüeb dei hgstnäe-gfcuiBs dnu grsfQeilfztslciuaiaulesnheg Btzoüw ()BGQ asl sßmcasaraeebbfhnhstAgemiunf ()BAM ittenii.ir ufA irve Jahre rwa se galtgen.e ecdienhnAlsß, 0230, dweur hnac Aalufb edr BAM erd nreieV ,dernegütg mu cuha Eanihnmne errnineege uz ,knönne edi ied eansAgub faiugwnee sneltl.o Dhco sad ttnea sei iawnegrnnd htnci eh,mr dssosa nsSreonpo gteshuc unwd.re Dei pPnepu uewdnr ni rellevoblie adrtnbiaeH besslt rehltel.stge tWei remh lsa 010 amkne ürbe eid hearJ a.uzmemsn iBe ned deenürnhbliBn ehanfl Mtierbaerit erd QB.G uettzlZ eranw se lalrdnsige run ocnh zwie ePnrlpupe,neipniens dei imt reihn nawbegtaenlde ehcMnär hucdr ied igoRen nuetrot nud adibe rndKie ni Ksait nague wie eiornSne in funtnePeerielicggnh ebg.tseinrete grSoa ni edi emginalad edesinkrLa ugidsltsuLw und riPhacm hfreünt eid tifruttAe edi nebedi D.name

uenN rhJae its es nun ,reh sasd red enriVe hisc töelgsufa ath. iVegwdenor uas isgudlieeenhnthc nrnüGde red bdinee aFn.eru nlelAi der Tonrartps dre wiez mla wzei tMree egnoßr enhüB weurd imt dre eiZt mzu .mPbleor ehterSi tsi erd anVohgr .uz

zur Startseite