Ehemalige Kopernikusschule : Müllhalde mitten in Bützow

nnn+ Logo
Eine große Müllhalde ist dort entstanden, wo einst eine Schule stand.
Eine große Müllhalde ist dort entstanden, wo einst eine Schule stand.

Wo einst die Kopernikusschule stand, prägen heute Bauschutt und Grünschnitt das Bild. Manche Menschen machen es sich wirklich leicht. Wohin mit den Ästen, die bei der heimischen Heckenpflege abgeschnitten wurden?

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
03. April 2019, 20:00 Uhr

Manche Menschen machen es sich wirklich leicht. Wohin mit den Ästen, die bei der heimischen Heckenpflege abgeschnitten wurden? Oder die Äste vom Baum, abgemähter Rasen, ausgediente Technik....

cManhe eeMnsnch cmehan es sich hiilcrkw .chelit ihnoW tim dne esÄn,t ied ieb der ceehhinsim lHnegepefeck eenacngbithts wnreud? Oedr eid Äets mov ,uamB geteahärbm Rn,ase undteigsaee ne.hT.c.ik eDi sietL knna lbbgeiie rhretffgüot red,enw grsao ibs hni zu shtt.uucaB atttS edi enacSh nungrmeoäßdsg uzm tthosffroeWf uz ni,rengb ldaen ileve ihnre rtnaU incfhae na cchltehs aeehsbnnrie llteneS ab. Auch nemtit ni ztBowü ibgt se lshco einen rO.t urkdrhBa Bcke (P)DS ntnnea im nssuaczsanuhsiF nenei nud tatfue hni cd„Sfchalnke imhelaege ioehnksrK.u“cspleu

tmeGien ist tiadm dsa nedlGeä ma nrteA,sadiesg uaf med sniet eid heunlsiesokurpcK dsta.n saD„ wtictnekel csih agmslan ruz ,Md“üellhal atnmh rdarhBku kBec .an edierL ehabn eochls celecdfnhSnak eid a,ietErng lnlshec uz .ascnwhe neD rdnGu rüfad eetefrli ckeB eiglhc im.t asD Gelednä sie inee rregcehteel ugdaiEnln ürf hnmaec regrB,ü ordt rihe acehSn zu geen.trons Er hbae rtdo gasor shonc usuBahtct ndu ePatnlet hnse.gee chI„ ahbe ,tAgsn assd ads ad erimm so “wtteegehi,r geast hdarukrB Bec.k

hcDo saw nkna die Sadtt rüuebhpat aegengd unt, hcweel Mthiecgknileö tah ,sie um edeism Sadcelchnkf eHrr uz ?rdeewn Dei torwAnt nov ermrtiBseergü nrstihaiC hcsrowGü p)tr,s(leoai os npkpa ndu trfe:dreirsnu „raG i“enk.e Dsa ormlbeP na der echaS ,tis sads se shci mu kien edissäcthst ktduGcüsnr en,lahdt drnsneo in hatdarinvP tis. nUd erd tüereminEg sti lehliidcg cthveflerp,ti dei üglrlMbee wiedre uz ennfner.te ennEi Zuan ssmu re ithnc snlltfeeau. asD msteüs re etrs ,utn enwn rtod lgrähihfcee Dengi bgtelgae erndew, os rishanitC .üGwohrsc abntlaGeerlfä znhäel udza ehdcoj in.cth Wnen„ das rküGscntdu ncith gtuänzniee its dnu vnoad eGrahf usaehgt, andn sit ürf eid resudhrgebOnndö tawes lhiöcm,“g rkelträ red eirsümegBerr.t Jttze nenök ied wutalngrVe med eregmitnEü gclhdelii ielnti,emt a„d mal ein ugAe drfua zu .hban“e

 

zur Startseite