Ehemalige Kopernikusschule : Müllhalde mitten in Bützow

nnn+ Logo
Eine große Müllhalde ist dort entstanden, wo einst eine Schule stand.
Eine große Müllhalde ist dort entstanden, wo einst eine Schule stand.

Wo einst die Kopernikusschule stand, prägen heute Bauschutt und Grünschnitt das Bild. Manche Menschen machen es sich wirklich leicht. Wohin mit den Ästen, die bei der heimischen Heckenpflege abgeschnitten wurden?

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
03. April 2019, 20:00 Uhr

Manche Menschen machen es sich wirklich leicht. Wohin mit den Ästen, die bei der heimischen Heckenpflege abgeschnitten wurden? Oder die Äste vom Baum, abgemähter Rasen, ausgediente Technik... Die Liste ka...

haceMn shecMenn cnemah se hisc crihiwkl lcehti. hoWni itm ned e,Ästn ide ebi dre meeihcsnih eknelecgpHfe ngesneicbatth e?dwurn erdO die Äets ovm uBa,m hmäarebgte ,aRnse igdateneseu hcTenk...i iDe eisLt knna bleigbie htogtrfrefü e,rewnd rgosa sib ihn uz .scuuthBta ttatS dei cnaeSh ußgmäsdnrogen zum tfWoffhersto uz regbnni, ldaen veeil nihre tanrU icenahf na shtlhecc abennserieh lStlene ab. chAu nmteti ni wotüzB btig se soclh einen trO. ukrdBrah kBec P)S(D nenatn mi sszsuunhnFsaaci ienne dun teufat nhi Sfhcl„akecnd leaigeemh sepsenlhicouk.“uKr

teemGin sit mtiad ads äneldeG ma nd,tAegirsaes afu edm entis edi eurKlpshokseniuc .antsd „Das tncewkltie csih gsamlan zur ü,“lhellMda tnahm uBrrdhka eckB .an rdieLe ahebn ochsle Sdcalehecnfnk edi tianer,Eg lnechls uz ne.scawh Dne nurdG afürd relfitee ekBc iegchl mt.i Das Gdänlee ise neie eeltrgcrehe diagunEnl frü mnahce g,Beürr rtod ierh ncheaS zu n.sotreneg rE habe rtdo saorg cnohs huBtstuac udn letatPen shng.eee c„Ih eabh Ag,snt sads das ad iermm so igetee“twr,h asegt rdakuBrh kcB.e

cDoh saw nkan die dttSa taüuperhb eeagndg ut,n hcelew ctlMneiöheigk hta ,ise um eemdis ekccSnlhdaf rHre zu erwd?en Die rnwtAot nov teirerBgüesrm iraintChs Gwshoürc oailt,rsp()e so apkpn und trr:friduesen arG„ kne“ei. asD mbrPeol na red heacS ,tis dsas se hics mu iken tctisäsdhes üctrskndGu eahn,dtl nnoreds ni raiadthnPv ist. dUn dre irEtgmeeün its dicgihlle fvpi,thlteecr ide eebrglülM dieewr uz ente.nfner eniEn anuZ msus re tinhc au.elelfnts Das üssmet er rtes tn,u nwne trod hleäecgrfih Dieng egagebtl enrw,de so iriCnstha h.Gowsrüc leeäaGbrafntl näelzh zuda cdjeho .chnti Wn„ne das tsünudkGrc cihtn täegeinnuz sti dun andvo Grfeha e,gtahsu nadn sti rfü eid ödesrnbnedguOrh eatsw ,lgcö“hmi ätelrrk dre remBtersirüeg. Jeztt önken ide etguwnlarV emd ietngmrEüe geihlilcd it,eteinml „da lma ein eguA fruad uz .eanbh“

 

zur Startseite