Bad Doberan : Homeschooling-Schüler wendet sich mit offenem Brief ans Bildungsministerium

von 26. Januar 2021, 12:28 Uhr

nnn+ Logo
Mit dem Distanzunterricht werden Schüler und Lehrer noch eine Weile leben müssen.
Mit dem Distanzunterricht werden Schüler und Lehrer noch eine Weile leben müssen.

In einem offenen Brief an das Bildungsministerium schildert ein Schüler aus Bad Doberan seinen Tagesablauf im Lockdown.

Bad Doberan | Tahoe Susemihl ist 13 Jahre alt. Er ist ein guter Schüler, besucht die siebte Klasse am Gymnasium in Bad Doberan. In seiner Freizeit treibt er viel Sport. Taekwondo, Streetdance, Mountainbike fahren zählen zu seinen Hobbys. Er trifft sich gern mit Freun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite