Klein Grenz : Unter der Oberfläche rauscht es

von 14. Mai 2021, 11:23 Uhr

nnn+ Logo
Schächte wie dieser hier bei Klein Grenz führen zu den unterirdischen Rohren. Die Anlagen befinden sich vielerorts in einem desolaten Zustand.
Schächte wie dieser hier bei Klein Grenz führen zu den unterirdischen Rohren. Die Anlagen befinden sich vielerorts in einem desolaten Zustand.

Noch fließt der Grenzer Bach durch ein Rohr. Doch die Gemeinde wünscht sich eine Renaturierung und nennt die Gründe.

Klein Grenz | Unter vielen Feldern in Mecklenburg-Vorpommern rauscht es. Bäche und Gräben sind hier unter die Erde verlegt worden, um dem Land mehr Fläche für die Bewirtschaftung abzugewinnen. Verrohrt werden solche Gewässer genannt, weil sie statt durch ein natürliches Bett durch ein glattes Betonrohr fließen. Auch der Grenzer Bach ist zu DDR-Zeiten, als Melior...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite