Leserin beschwert sich : Leben Radfahrer auf Bützows Straßen gefährlich?

nnn+ Logo
Ziemlich gefährlich: Zwischen Fahrrad- und Autofahrern kann es in Bützow eng werden.
Ziemlich gefährlich: Zwischen Fahrrad- und Autofahrern kann es in Bützow eng werden.

Monika Metze moniert Zustände auf Bützows Straßen und fürchtet sich.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
04. Februar 2020, 05:00 Uhr

Fassungslos kommt Monika Metze in die Redaktion. Sie ist aufgebracht und aufgewühlt. Denn kurz vorher wurde sie fast von einem Lkw über den Haufen gefahren. Sie war mit dem Rad unterwegs und in der Schloß...

sssuFsaolgn motkm iknaoM zetMe ni edi .kReatdoni eiS sit rhgufetacab udn elwghtfü.au neDn zkru ervorh weurd esi stfa nov emnie wLk brüe end eufnHa hgne.rfae eiS war tim dem aRd wgnsteuer und ni dre eSrlcaßhsotß ozg ine kLw mast zSeulagtt an ihr b,rvieo trecnuegeash an dre tS,lele ow es ecwinshz usfhaaKu ndu emKrumn suHaes gne d.wir daGree so haeb sei hisc zur eetSi etretn nekönn. iMr„ sohetnltcr htcigir edi B,neie sda raw ine eirsen hSecckr“.

eiS eis ivel mit edm daR in üwzoBt nwg,srtuee zähelrt Miaonk .Mtzee nUd tsmmiteb lanmie ied hoWec eerble sei enei Sut,itiona ni red es nblezgir riwd. i„eD aStotiniu frü eRharrfad tsi in oüzBtw eefä,rrilucz“gkhh tgsa e.is Mna„ ridw las ehadrRrfa ncthi frü lvlo ngonemm.e reesBsndo im “.herBrfruvesek Der dMettasdiasnnb erdwe mauk eeetnl,ghani glbktae se.i

100 oruE ndu nie nPtuk in eFsgrnulb nohedr dme rFeeahz,rfhugrü wnne er ibem hleÜbnoer ned bsdntaasintedM chnti .iletähn sMesnndite 1,05 trMee tuLf emsnüs eizsnhwc heFrgzau dun dfhareRra s.nie Wo das ihtcn ,tegh susm sda urzFaghe nebe hhharrtenfeerin udn ea,rnwt sbi nie raevolhbÜgrnog unrte innuhlatgE rllae lReegn lcöimhg tis.

dUn ads dwree von der Ploiezi in zwBüto cuah trroielolnt,k lräkter rlvitReeriee kDri nehl.öiH De„i eamhTkti sti abnnekt, riw aebhn da eni euAg rf“ua.d eAbr man nnköe neeb ine esnaßseuicl,h adss ein hgruahzrfeeFür emzdttor üro.beehl „uZm lkücG bag se asglnbi hnoc ein eneni gdehewnwinserce aVr“llof, atgs erd eoleh.iizPfc

teKhresie rde eed:alMli drearafRh neiwech umz Tlie ufa gweGehe sau. Da deünfr ies chnti fra.nhe Auhc iaoknM Mteze lwil nahc mde otMot eb„eirl inee ertSaf lzehan sttta uz ndheacS mmoke“n unn wGeeheg muz Fehnar n.tuzen Wenn nei änßgurgFe ko,mtm gestei esi b.a eeniK iopltema ,nsöugL das eiwß cahu ainkMo .eeMzt gsDneewe alppeerilt ies an dei iesnotmterrio ernhltmeh,reVekeisr sihc an eid nleRge uz alnet.h

lestn:eeeirW edharrafR nud äeugrFßgn - ein weegir Sitret

iMt irrhe nnMegiu ehstt kMiaon tzMee ctihn ilnlea ad. eVlie rittdeaPler idsn mit der ireeäggngtwen attSinoiu eedizn.ruufn oüzwtB gilt mhi ellgneer asl nufufdnidrarlhecahr, agste eni wBot,zreü der snerteg auf edr sgnetrßaLea sgeuetwrn .arw So edwünr shci zmu Bliseepi am nRda erd etßaSr lieve kGcleudylel nebdf,ein lhceew ürf nih nie seHnidirn elrntadlse ndu denen er äfiguh aiwchsuene ssem.ü eeWeitr ahraerfdR cenifethtpl mhi ibe.

 

zur Startseite