Bützow/Steinhagen : Radweg ist Flickenteppich

nnn+ Logo
Der Radweg zwischen Bützow und Steinhagen ist in die Jahre gekommen. An vielen Stellen haben sich Risse gebildet, sagt Frank Hetmanek und fragt, wann Abhilfe geschaffen wird.

Der Radweg zwischen Bützow und Steinhagen ist in die Jahre gekommen. An vielen Stellen haben sich Risse gebildet, sagt Frank Hetmanek und fragt, wann Abhilfe geschaffen wird.

Straßenbauamt will Bitumenpiste zwischen Bützow und Steinhagen sanieren, hat aber noch keinen Zeitplan

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
12. April 2019, 05:00 Uhr

„Das ärgert mich schon eine ganze Zeit“, sagt Frank Hetmanek. Der Steinhäger ist viel mit dem Fahrrad unterwegs und nutzt auch den Radweg zwischen Steinhagen und Bützow. Doch der kombiniert...

saD„ räterg hcmi shcno eien ganze ieZ,“t sgat rFnak .nHaektem eDr rieShnegtä its live imt dme adrarFh gnewseutr nud utztn uhca den wdeaRg iechznws nSehenagit dnu .Bowütz Dcoh dre kenomrteiib h-eG nud wdReag sua itunmeB idrw ermh ndu rmeh zu eneri elsuBptik.ec Wna„n diwr shic dsa ndelich nd?,“änre gafrt Fnark ntk.aHeem

Ncho im eenggavnnre rmeoSm äteht er asl ofrurtAhae fau ied rRhfadera h,eigpfmtcs ide fua rde rßSeta ehn.ruf „lAs adrrRehaf knna ihc jtzet revneehts, sdas edi uLete ufa edi etaSrß .hcesaei“wun Dnen beim nedlRa smsüe anm mierm ide eugnA eunnt tblnaeeh. p„nsasenEntt hnfdaaRre sieht sraned sua“, tgsa nFrka eHnktam.e

Dei seipeunmBtti hzensciw ehagnSetni ndu ozütwB hetgrö zu end 723 Koemtiler nealgn ndgeaRwe alengnt nvo natsaLdseernß mi Lad.n üFr eidesn wRedag na dre 14L ist ads utenamtßdnaLresaabs lSnusdatr dt.nizgäsu esieDr gTae rtes ath ads naLd nesie ßmmeBuaahnan rfü ads hJra 1290 lvtger.etslo eiaDb gngi se tinch rnu mu sen-udB und dns,ateßrLnsae rosnedn cuah mu ied egdR.eaw anppK 419 Mlnliineo uEor tltsel der ndBu 2910 rfü dne aanterßbSu mi adnL urz u.efrgVügn Für dgaeRew wdnree davno 8,4 eProtzn akzbegawtc. Dsa dins anppk 92, niieloMln .uorE izuHn mkmoen eiteewr pankp 60 iMnnloile rEou esd Lnesda rfü etnertaoßurSkbpaje. avnDo nsloel kappn 15,3 nnlelMioi oruE 5(2,2 eotz)rPn in eewagdR evtiisrtne e.wernd eiB leanl tinesoienIvnt tgele erd rndzuGast agultnEh„r vro euNu,b“a keräletr örJg rüermT ovm kimirtiusnrmtrnt.uarseuIf

Und saw tbueedte asd rfü end egdwRa zcwhneis üotwzB nud ea?ighnenSt deaMrfn ,orywBo etDzeenrn im uaatbStßrnmea ur,dSlastn kärtreel auf crehNgaaf eunresr :nRkioaetd D„ie hencSäd inds enn.tbka saD abßStuaematnr slarnudSt hat ein gwamuersenpirnaagregRosmd eet.uaggfl eDeisr hsntibctA sti imt mnnagfomeue n.“odewr mhcNaed unn ,sesfethtt wei eliv Gedl ni idseem Jrah für vnitiesoInetn dnu anrhtegUutln urz ggfeVruün e,stth erewd asd Pmgramro hnca und hnca sutgtz.eem „rDe nuaege ilpetnaZ ruz nttuEnkagi edr nichenrseevde ßhaennmaM rdwi bis aMi idseen Jhesra “,irttarbeee klräter red re.etzDenn

zur Startseite