Schäden nach dem Unwetter : Wieder Unterricht in Bad Doberan

nnn+ Logo
Nach einem Wassereinbruch Ende Juli ist das Bad Doberaner Gymnasium teilweise gesperrt.
Nach einem Wassereinbruch Ende Juli ist das Bad Doberaner Gymnasium teilweise gesperrt.

Montag kehren Acht- und Neuntklässler ins Gymnasium zurück, der Rest nächste Woche

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
09. September 2019, 05:00 Uhr

Die drei Obergeschosse des Hofgebäudes am Gymnasium Friderico-Francisceum Bad Doberan sind für den Unterricht freigegeben. Das Erdgeschoss bleibt abgeschottet und wird saniert. Dafür ist mindestens ein ha...

ieD drie gcesereohOsbs sde äosHfbuedge ma ymiansmuG creriscienu-dmFFicaro Bda anobDre sidn rüf den crthiUentr fenig.bereeg aDs esrhosgdsEc etbibl oethgctebsta und wdri ias.rtne früDa ist tesnedmins ein saehbl hraJ eonw.gtidn euteH hrkeen ide sKuansfenlets 8 ndu 9 an den htluoStndacrs r.üzukc Udn Agnfan änrctshe ceWoh wndere eid zeetnnh dnu enflte eslKnas erwdei am dtrntoSa enadielpzrAnaxtln citternthe.ur

lWn:sieteree Gniamyusm rts:reegp Bad Dneoebrar ürsrfluehsBce snüems tjzte hnac Rctokso

sDa„ ist i,lcghmö iwle in dne redi hhöre geelnnege ngtaeE eds ueodefbHsäg eknei eehärhglfci atSlmheuglcsnbeim ndu Genääedsubhedc oeni.evrgl haNc der Ahtcsgobnut dse scdehsso,segEr ienre Treinngnuigeeif rde oeheesOcrbsgs dnu ierne mme,sgfltunsRuua hta ine rhGceatut eid egrFebai “trete,il rteetulrä nAja Kelr, edi ternSezcninlu.dhe

ntruiliSlcehe gtirBi caerHk fteru cshi brüe nde oßngre shotitrtFcr hcna emd hcrnsewe rase-Ws und iendmchamSlecsh an dem hduuSläegbec: tMi„ edr bFeaerig dre ride erhgcsssoOebe heetns edwrei nndeggeü Kulaensmsräe zru üVnfue,rgg um lale ncSrinnhelüe ndu cüerhSl in Bad ebrnDoa zu nhteet.urncri Das stserevebr userne uSttiioan thürlnaci ectlhi“.ud

jnaA eKlr aktdn für„ ads Vätrsesnndi dnu eid veneil Hoefstnaeigbl sua end Fmaieinl edr reenhüiclnnS udn lüh.cSer“ udhraDc aheb die twVrualgne eds eisdenrkasL cstkRoo in uRhe dnu llscnhe eenbtiar kenö,nn um den cheutiSblebr erwdie uz nrolsaeiimr.en

eDi nSaeriugn edr sreaW-s dnu hdmilnhmesäSecc mi dhcrssgEsoe dse oäeHsuedfbg wdri niegei eiZt ni hupAscrn hen.emn rteEs nAitbere neabh ni dne betegtenaohcst äuRenm reitseb nnoegb.en

zur Startseite