Tiere kommen näher : Wolf in Bernitt gesichtet

nnn+ Logo
In aller Seelenruhe schlenderte der Wolf in der Nähe der Bernitter Schmiede durch den Ort. Fast wurde er angefahren.
In aller Seelenruhe schlenderte der Wolf in der Nähe der Bernitter Schmiede durch den Ort. Fast wurde er angefahren.

Denise Borsdorf traute ihren Augen kaum. Der Wolf schlenderte in aller Ruhe durch den Ort.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
14. Mai 2019, 17:15 Uhr

Dass es in der Region Wölfe gibt, ist kein Geheimnis. Dass er aber bereits so weit in Richtung Bützow vorgedrungen ist, das ist neu. Am Montag wurde in Bernitt ein Wolf gesehen, der sich nahe der alten Sc...

sDsa es in red oRigen fWlöe ,igtb sit nike mhsGneeii. Dass er rbea btersei so eitw in hitRgunc twBüzo ernggrneodvu its, dsa ist eun. mA ogMtna uewdr in Betrtin ein Wofl ngeeseh, rde hisc aenh erd anlet cedmhiSe eulhtf.ai Davno bgti se sorag nie oi.eBwoefts nmgmeuofenA tah sda eesDin fs.Bdorro

Ic„h heatt rdeage ide rdneKi ruz tKai hrabgect dnu lltewo ewerit urz i,erbAt“ stag .ies Sei ise ochn eatsw mi„ ranT“ ge.nwees ndU adnn hllötcpiz wlel.hcah stFa htäte sie end oWlf orsag tmi med utAo efe.rhnaang s„Da raw p“nap.k

iEnne nugte Metre eahb er andn rov himer eWgan esenatngd dun lb„dö et.ckgu“g aDnn elif re e.wg neiesD rroBdfos ebah tres g,haecdt sdas redeiw oeidwrng nei Hudn ebuütaxgs .eis viRaetl nsecllh ies rih dnan arlk rdogeen,w ssda sda knie dH,nu esornnd nie oWfl .awr

eiS temeedl end lFla neier .iWsfloonhtel iEne abreitMentiir ehab rhi ttte:sägbi aJ, se alhtnde shic mu ieenn f.Wol

oVr durn csshe renaJh urwed nei folW ebi enSmmhlci c.iesthgte nI nierBtt eis sad unn das serte Ma,l atsg üiesrimrBetegrn tBiirg rhzksC.caa eiS bhae ads oFto hacu chgeli ra.helten

swSoa„ ervbtreite ihsc eürb dei esaolnzi ieednM ja mmeri gzan shl.“elcn Es sie awrz hncti ,nnheeamg dsas sihc eni folW ni tntBier hauafet,l hnedrwä trEnle rieh nerdKi urz lhuceS gbeinn.r gAstn abhe esi rabe motretzd tc.ihn Wnne„ enudH nvo nimee rntdcukGüs euüxsna,b enknnö eis cauh hläeirgcfh e“erwdn.

 

zur Startseite